Mittwoch, 3. Juli 2013

Eine böse Frau . . .

. . . war gestern Nachmittag bei uns. 
Ich wußte schon, warum ich sie nicht rein lassen wollte.
 
Dabei hatte der Tag so schön begonnen. 
Vormittags hatten wir eine super schöne Gassirunde zusammen mit der kleinen Emma. Es gab soooviel zu beobachten !!
Zum Frühstück gab es ganze Putenherzen - ich liebe sie!!
Und nachmittags kam Uwe eine Stunde früher von der Arbeit nach Hause.






Jetzt weiß ich auch warum: Er wollte die böse Frau sehen.


Was glaubt Ihr, warum die böse Frau böse ist??
Sie hat getestet wie ich mich verhalte in verschiedenen Situationen und dann meinen Menschen ganz gemeine Tipps gegeben für meine "Erziehung". Angeblich weil ich zu Hause keinen Besuch reinlassen will. Und wenn Frauchen sie doch rein läßt, haben sie keinen leichten Stand . . .

Bin mal gespannt was das jetzt für Konsequenzen für mein tägliches Leben hat.



kommentieren ohne Google+ Account:

  1. Hallo Flora,

    das klingt ja wie die Hexe, die vollkommen unerwartet in ein Märchen platzt und den ganzen Verlauf verändert.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wirklich ganz gemein ist das. Erst so einen schönen Tag haben und dann kommt da eine fiese Frau, die alles kaputt machen will. Ist doch dein Heim. Was mischt die sich da überhaupt ein? Blöde Ziege! Wenn schon Besuch unbedingt sein muss, dann wenigstens mit ordentlich vielen Leckerlis!

    Viele Grüße und Pfote
    Lilli

    AntwortenLöschen
  3. ... ha, da braucht die Frau aber Erziehung, wenn die so fiese Sachen empfiehlt, denn das gehört sich nicht - Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    so ein Frauchen war auch mal bei uns, da aber für Rike *grins*
    Aber es gibt da auch noch böse Herrchens, die tun das selbe *grummel* da war mal einer da, meine 2Beiner haben den für mich kommen lassen, sagten sie.
    Mein Rat für dich, einfach ignorieren !

    LG Flanna Neufundi

    AntwortenLöschen
  5. Besuch ist ja auch etwas ganz unnötiges. Meist fressen die ja nur alles weg und machen sich auf der Couch breit.

    Mitfühlende Grüße
    Deine Linda

    AntwortenLöschen
  6. tztztztz....Zweibeiner müssen erzogen werden aber doch nicht wir HUnde !!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, oh, oh! Und das wo du doch nur dein Haus und deine Zweibeiner verteidigst! Ts!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  8. Versteh ich jetzt nicht!! was wollen die denn immer von uns?? meiner meinung nach müssten WIR mal den 2beinern jemand schicken um sie zu Erziehen!!!die haben manchmal sooooo seltsame Benehmen, findest du nicht auch Flora?

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen