Dienstag, 9. April 2013

Endlich . . .

. . . ist der Boden wieder aufgetaut und das Buddeln ist nicht mehr so mühsam.
Gestern hab ich mich auf der Hundewiese voll rein gekniet, weil ich gehört habe, daß die Menschen hier gerne einen Teich hätten. Wie wild hab' ich gegraben unter der Aufsicht von Lucy und Lina. Die haben mich richtig angefeuert.


Ich bin aber noch nicht ganz fertig geworden .


Beim Probeliegen haben wir festgestellt:
 Es passt erst ein Hund hinein.



kommentieren ohne Google+ Account:

  1. WOW - das ist aber ein großes Loch ;)
    Hat bei euch niemand Probleme, wenn Du einfach so ein großes Loch hinterlässt? Bei uns gibt es ja keine Hundeweisen - nur die Wiesen, die den Bauern gehören und die werden (zu Recht) ganz schön sauer, wenn da Stolperfallen für Mensch und Tier drin sind.

    Aber Deine Arbeitsleistung ist echt lobenswert. Das hat nur unsere alte Hündin Lady geschafft - die hat mal bei uns im Garten ein Loch gegraben, dass unsere Freunde dachten, wir hätten unsere Gartenhütte unterkellert ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool - die Gartenhütte unterkellern ! Gute Idee, da wäre es schön kühl im Sommer.

      Auf unserer Hundewiese dürfen wir nicht überall graben. Die Wege und der Dorfplatz sind tabu. Aber wenn keiner guckt . . .

      Löschen
    2. Naja, da haben ja auch zwei andere aufgepasst, dass sie nicht erwischt wird! Wie lange hat das Loch gedauert?

      Löschen
    3. Hallo Isselschwester,
      naja, ehrlich gesagt war schon ein bißchen vorgegraben. ich hab nur etwa eine Viertelstunde gearbeitet.

      Löschen
  2. Na ja, wenn es noch nicht für einen Teich reicht, ist ja nicht so schlimm! Zum Knochen da verbuddeln reicht's allemal!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, einen Knochen zu vergraben. Den verarbeite ich lieber gleich.

      Löschen
  3. hahahahaaa.... du Buddelkönigin :D
    Schöne Bilder. Gib Beschid, wenn der Teich fertig ist, dann kommen wir zu Baden vorbei ;)
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
  4. Boh, da kann ein Bagger neidisch werden :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wuff, wenn du da weiterbuddelst, habt ihr bald alle Platz...
    da bin ich echt gespannt...ob ich mit meinen MInibagger kommen muss um dir zu helfen...
    Irgendwo gibt es da einen Post von mir.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Gelegenheit suchen wir mal nach Deinem Minibagger-Post.

      Löschen
  6. Da warst du aber fleißig. Lotte hat auch schon angebuddelt. Die hätte dich bei deinen Schachtarbeiten unterstützen können.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, etwas Hilfe wäre nicht schlecht.

      Löschen
  7. Boah Flora, da bin ich aber jetzt total beeindruckt von dir!!! was du da für ein mega Loch gebuddelt hast!! alle Achtung!!
    Müsste vielleicht auch mal etwas mehr buddeln, damit meine 2beinerin nicht immer über meine Vorderkrallen schimpft, die ihr angeblich alles zerkratzen!!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  8. Buddel nicht zu tief sonst kommst du in Australien an. da willst du bestimmt nicht hin,denn da wird es jetzt Winter;-)

    AntwortenLöschen
  9. hallo,
    boa hast du es gut. ich darf nicht überall buddeln. aber so tief wäre mir sowieso zu mühsam. respekt.
    Tollen Blog habt ihr hier.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen