Mittwoch, 20. Februar 2013

Ein Kindheits-Trauma . . .

. . . hat mich heute wieder eingeholt.

Frauchen hat gestern Abend vergessen die Schleppleine mit ins Haus zu nehmen. Heute morgen war sie in einem Klumpen im Eimer festgefroren. Die Alternativen für die morgendliche Gassirunde waren
  • kurze Leine
  • Flexi-Leine
 Alpha entschied sich für die Flexi-Leine. 
Und somit kam die Erinnerung wieder hoch.

Im zarten Alter von 5 Monaten waren wir mit dem Ding im Dorf unterwegs als eine Katzzzzze unseren Weg kreuzte. Ich ruckartig hinterher und Uwe konnte nicht mehr festhalten. Der Handapparat knallte auf die Straße und schepperte hinter mir her. Ich erschrak mich dermaßen, daß ich in Panik geriet. Seitdem hab' ich Schiss vor Flexi-Leinen, auch wenn sie an anderen Hunden dran sind. Meine Menschen haben sie nicht mehr benutzt.
Bis heute !

Anfangs bin ich freiwillig bei Fuß gegangen, aber das wurde mir bald zu langweilig. Ich merkte, daß man sich recht normal bewegen kann ohne daß etwas passiert. Und dann kamen die REHE .
Unter keinen Umständen wollte Frauchen loslassen - sie hat dann mit den Knien gebremst. Schade daß der Akku vom Knipser leer war, hi hi .



kommentieren ohne Google+ Account:

  1. Grins...( obwohl es gar nicht zum grinsen ist - Kopfkino - )
    hoffentlich hat jetzt dein Frauchen kein Trauma...
    liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich glaube nicht, denn mein Frauchen ist ziemlich robust.

      Löschen
  2. Oh man, das klingt echt hart .. aber auch ein bisschen zum schmunzeln weil ich mir eure Geschichte bildlich vorstellen kann =) *hihihi*

    Aber hey, ich finde du hast dich prima gemacht =) =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen war froh, daß uns niemand dabei zugesehen hat.

      Löschen
  3. Herrje, wie sehen jetzt die Knien von deinem Frauchen aus? Zweibeiner halten echt gar nichts aus. Unser Frauchen hat sogar schon mal einen Bauchklatscher hingelegt. Nur weil uns ein Hase geärgert hat.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Knie von Alpha sind O.k., sie ist ja immer gepolstert wie ein Michelin-Männchen. Nur die Hose hat ein paar Schrammen.

      Löschen
  4. Ohje.. du bist ja ganz ein Wilder :-)

    Da haben deine Herrschaften aber ganz gut zu leiden unter dir, fragt sich wer bei euch der Boss ist

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen