Sonntag, 1. Januar 2012

Was für eine Aufregung

Gestern tagsüber hat's öfter mal geknallt. Das hat mich irritiert. Aber am späten Abend wurde es immer schlimmer. Ich wußte gar nicht wo ich mich verstecken sollte. Meine Menschen haben schon alle Fenster geschlossen und die Rolläden runter gelassen. Trotzdem hab' ich's noch gehört und soviel Angst gehabt, daß ich am ganzen Körper zitterte.





kommentieren ohne Google+ Account:

Kommentar veröffentlichen