Samstag, 5. Februar 2011

Status-Bestimmung

Gestern hab' ich von Nelly ordentlich eine auf die Mütze bekommen. Ich mußte ganz laut quieken - dabei wollte ich doch nur mit ihr spielen. Vorsichtshalber habe ich mich ganz dicht an Alphas Bein gedrückt. Und auch den Rest des Tages bin ich lieber immer in Sichtweite geblieben als sie die Leine ganz abmachte. Wir gingen ohne Leine durch den Wald und durch's Unterholz, am Ende sogar an unserem Waldweg entlang, wo auf einer Seite Häuser mit verlockenden Gärten stehen. Aus dem Wald kamen so seltsame Geräusche - immer wenn der Wind pustete, ächzten die alten Bäume und die trockenen Blätter vom letzten Jahr wehten runter. Bißchen unheimlich war das schon.


kommentieren ohne Google+ Account:

Kommentar veröffentlichen