Freitag, 11. Februar 2011

City

Ich glaube die Innenstadt wird nie mein Freund. Alpha hat mit dem Auto an einer sehr viel befahrenen Straße angehalten. Wir hatten den Parkplatz aber viel zu früh gefunden und also noch Zeit bis zu Alphas Termin. Ich mußte wieder an dieser Straße lang laufen und sie hat versucht mich über die Stintbrücke zu locken. Denkste!! Ich habe ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht und bin genau am Anfang der Brücke sitzen geblieben und habe mich nicht mehr bewegt. Sie hat gebettelt und gebettelt. Ich hab meinen mitleiderregendsten Blick aufgesetzt; eine fremde Oma kam und hat mich bedauert. Da hat Alpha mich tatsächlich mitten auf die Brücke getragen und hingestellt. Ich hab ganz schön Schiß gehabt, aber ich bin zurück gelaufen. Mann, war ich froh unser Auto zu sehen, ich wäre am Liebsten alleine hinein gesprungen. Dann ist Alpha zu ihrem Termin gegangen und hat mir einen Lieblingskauknochen gegeben - nein umgekehrt. Allein im Auto ist nicht schlecht. Als ich keine Lust mehr auf Knochen hatte, hab' ich aus dem Fenster geguckt - ganz schön was los auf der "Gass".


kommentieren ohne Google+ Account:

Kommentar veröffentlichen