Mittwoch, 12. Januar 2011

Die erste Nacht

Ehrlich gesagt hatte ich ein bißchen Schiß vor der ersten Nacht. Flora sollte in Ihrer Box schlafen bei geschlossener Tür, um ein unkontrolliertes in die Ecken pinkeln zu verhindern. Wir wollten die Schlafzimmertür offen lassen, damit sie uns hört.
Das ist Erich
Als ich die Boxentür (ca. 23:00) schloß schaute sie sehr irritiert, blieb aber ruhig. Nach einer Weile machten wir dann das Schlafzimmerlicht aus und sofort fing sie an zu Jammern. Nach einer Minute hat Uwe unsere Tür geschlossen, nach 2-3 weiteren Minuten war sie still... Ich mußte mich zwingen im Bett liegen zu bleiben und nicht nachzuschauen, ob alles in Ordnung ist.
Uwe ist nachts zweimal aufgestanden und hat sie auf die Wiese gesetzt - erfolgreich, denn ihr Lager war morgens trocken. Danach ist sie sofort wieder in ihre Box gegangen und hat sich an Erich gekuschelt, sagt er.







kommentieren ohne Google+ Account:

Kommentar veröffentlichen